Talentum`s Solfeggio

 

Helena Sorokina

 

Kontakt: heleena.sorokina@gmail.com

 

 

 

 

 

 

 

 

Berufliche Ausbildung

Musikschule: 3. Musikschule, Riga, Abschlussdiplom

1995-2005 Studienrichtungen Geige bei Gunta Jankovska

Chorsingen bei Karlis Beinerts

2005-2009 Jazeps-Medins- Musikmittelschule, Riga, Matura

Studienrichtung Chorleitung bei Janis Baltins

2009-2010: Studium and der Jazeps-Vitols-Lettische Musikakademie, Riga, Abschluss 1. Abschnitt

Studienrichtung Chordirigieren bei Prof. Janis Lindenbergs

2010-2011 Kunstuni Graz, Studiumsberechtigung

Studienrichtung Vorbereitungslehrgang Gesang bei Prof. Claudia Rüggeberg

seit 2011 Kunstuni Graz Studienrichtung Bachelor Gesang bei Prof. Claudia Rüggeberg

 

Berufserfahrung

Chorleitung/Chormeisterin:

2006-2010 Gemischter Chor der Handwerker- Mittelschule, Riga

2008-2009 Gemischter Chor „Daugaviņa“, Riga

2009-2010 Gemischter Kammerchor „Motus“, Riga

Musikerzieherin:

2010 Kindergarten „Saulite“, Riga

Koordinatorin:

2008 und 2010 Studenten, Sänger- und Tänzer- Festivals, Riga

Sängerin:

Bis 2010 Sängerin (1. Alto) in verschiedenen lettischen Profi-Chören u.a.:

Kammerchor „Ave Sol”, Akademischer Staatschor „Latvija”

Sängerin (Alto) und Leiterin der a cappella Vokalgruppe “Ambermusic” mit zahlreichen Auftritten in Lettland, Estland, Schweden, England, Deutschland, Niederlanden und Italien

Seit 2010 Sängerin (1. Alto) und Solistin des gemischten Chores der „EuropaChorAkademie“ unter der Leitung

von Prof. Joshard Daus mit Auftritten in GER und FRA

Seit 2011 Alt-Solistin im Grazer Dom (Sologesang in diversen Messen)

Solistin des Domchores

 

Wettbewerbe 

2007 Teodors-Reiters- Wettbewerb für junge Dirigenten, Riga

1. Internationaler Chor-Wettbewerb „Rimini’07“ in Rimini, Italien: 1. Platz Kategorie Kammerchöre und Vokalgruppen mit Vokalgruppe “Ambermusic”

2008 Emilis-Melngailis- Wettbewerb für junge Dirigenten, Liepaja

Preis für die beste Interpretation eines großen Chor-Orchester Werkes

4. Internationaler Chordirigenten- Wettbewerb „Towards Polyphon Wroclaw, Polen: Spezial-Preis der Jury im Finale des Wettbewerbs

2010 Internationaler Sänger- Wettbewerb, Vorzel, Ukraine: Finale

 

 

 

"Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance."

 

Yehudi Menuhin, 1992, amerikanischer Violinist und Dirigent