Talentum´s Klavier

 

MA Zsuzsanna Csegzi

 

Kontakt: zsuzsa.csegzi@gmail.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dass ich Musikerin geworden bin, ist großteils meinen Eltern zu verdanken, die mich seit der Kindheit gefördert haben und auch meinen großartigen Lehrern, die meine Wegweiser waren.

Mit sieben Jahren habe ich in einer Schule in Siebenbürgen (Rumänien) mit Schwerpunkt Musik auf Vorschlag meiner Eltern mit Klavier angefangen. Am Anfang habe ich auf einer Papiertafel mit aufgemalten Tasten geübt, da ich zuhause noch kein Klavier hatte. Sehr bald hat meine Klavierlehrerin gesagt, dass ich Pianistin werde und das habe ich ihr so fest geglaubt, dass ich auch später nie die Frage gestellt habe, was ich in meinem Leben beruflich machen soll.

Wenn ich aber heute ein anderes Instrument wählen  müsste (nicht freiwillig, da das Klavier für mich das "Instrument der Instrumente" ist, das ein ganzes Orchester ersetzen kann) würde ich die Geige wählen, wegen ihrer Tonfarbe und weil sie die Möglichkeit bietet, Teil eines Orchesters zu sein.

Nach Graz bin ich mit einem Erasmus-Stipendium gekommen, weil ich neugierig auf die Welt war. Hier habe ich wunderbare Menschen kennengelernt, die mein weiteres Leben bestimmt haben.

Ich wünsche mir, dass meine Schüler in der Musik viele schöne Erlebnisse finden - wie ich sie auch gefunden habe und möchte ihnen die vielen Ermutigungen weitergeben, die ich von meinen Lehrern bekommen habe.

Üben braucht viel Geduld mit sich selber. Wenn meine Schüler selbständig und kreativ üben, dann macht es ihnen auch Spaß. Mein Ziel ist, dass sie im Instrument einen Freund fürs Leben finden.

Ich unterrichte gerne und möchte das auch später machen, sowie weiterhin künstlerisch als Solo- und Kammermusikerin tätig sein.

kurzer Lebenslauf:

Cluj -Napoca, Rumänien abgeschlossenes Bakkalaureatsstudium Klavier mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen

Graz - Konzertfach BA Klavier mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen

Graz - IGP BA Klavier mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen

Meisterkurse bei Annamaria Bodoky-Krause in Irdning, bei Imre Roman (Mozarteum Salzburg) in Szombathely, bei Pier Narciso Masi (Academia di Musica Imola, Florenz) in Massa Maritima

Stipendien

Stipendium des Forum Hungaricum und der ungarischen Botschaft in Graz

Erasmus-Stipendium

Stipendien für Sommer-Meisterkurse in Italien

Konzerte

Teilnehmerin zahlreicher Solo- und Kammermusikkonzerte in Graz, Ungarn und Rumänien.

Seit dem Alter von 8 Jahren jährlich erfolgreiche Teilnahme an nationalen Wettbewerben.

Mit 16 Jahren erstes Solokonzert mit Orchester.

 

 

"Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance."

 

Yehudi Menuhin, 1992, amerikanischer Violinist und Dirigent