Talentum´s Gitarre

 

Zsombor Sidoo

 

Kontakt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zsombor ist im Jahr 1997 in Budapest geboren, seinen ersten Gitarrenunterrichten erhielt er mit acht Jahren bei László Gulyás. Bereits zwei Jahre später wurde er von Dr. Jozsef Eötvös in der Abteilung für Hochbegabte an der Musikakademie Franz Liszt in Budapest unterrichtet.

Im Jahr 2013 wurde er für den Vorbereitungslehrgang in der Klasse von Prof. Paolo Pegoraro aufgenommen, zwei Jahre später begann er sein Bachelor Studium in derselben Klasse. 

Im Wintersemester 2016/17 erhielt er das Begabtenstipendium der Stadt Graz.

Anfang des Jahres 2018 begann er neben dem Konzertfach-Studium seine IGP-Ausbildung.

 

Zsombor Sidoo ist  einer der vielversprechendsten Gitarristen seiner Genera-tion.  Trotz seines  jungen Alters  erregte er die Aufmerksamkeit internationa-len Jurys und Publikums. Er ist Preisträger von zahlreichen Wettbewerben wie XI Anna Amalia Wettbewerb für Junge Gitarristen, X. Internationalen Gitarrenwettbewerb in Oberhausen und XV. Enrico Mercateli Wettbewerb. Er konzertiert  europaweit in renommierten Konzertsälen wie in der Basilica di santa Eufemia in Grado, im Mozarthaus in Augsburg, im  Ehrbar-Saal in Wien oder im Fricsay-Saal in Szeged.

 

Da er sich für zeitgenössische Musik und Komposition interessiert hat er das Glück, auch die Stunden Prof. Beat Furrers an der Kunst Universität zu besuchen . Er ist Mitwirkender bei verschiedenen Veranstaltungen für zeitgenösssische Musik (wie zB.: .MPULS festival Graz 2017 oder Cantando Admont)

 

"Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance."

 

Yehudi Menuhin, 1992, amerikanischer Violinist und Dirigent